Motorrad Bluetooth Headset

Früher wurden sie noch Motorrad Gegensprechanlagen genannt, doch das sind sie schon längst nicht mehr. Heut zu Tage nennt man sie Motorrad Bluetooth Headset und haben viel mehr Funktionen als früher. Motorrad Gegensprechanlagen, waren wie der Name schon sagt rein dafür ausgelegt um mit den anderen Fahrern während einer Tour zu kommunizieren. Mittlerweile werden Motorrad Bluetooth Headsets jedoch nicht nur zum reden verwendet, sondern haben einiges mehr drauf. Zum Beispiel kann man sie mit dem Navigationsgerät verbinden und hier durch wichtige Ansagen zur Route zu erfahren. Man kann sie jedoch auch verwenden, um Musik oder Radio zu hören. Viele denken jetzt bestimmt „auf meinem Motorrad will ich nur den Auspuff hören“, aber glaubt wir, wer sehr lange touren fährt ist heil froh mal etwas anderes zwischen durch zu hören. Ein Motorrad Bluetooth Headset erhöht jedoch nicht nur den Unterhaltungsfaktor, sondern gleichzeitig auch den Sicherheitsfaktor. Durch Verkehrsmeldungen können Gefahrstellen oder Staus klug umfahren werden. Jedoch können auch Gruppenmitglieder von Gefahren, wie zum Beispiel einer Ölspur frühzeitig gewarnt und hier durch Unfälle vermieden werden! Profi Motorrad Bluetooth Headsets haben hier noch mal mehr Funktionen. Sie können beispielsweise mit anderen Motorradfahrern, die auch ein Motorrad Bluetooth Headset verwenden, ohne vorherige Verbindung kommunizieren.

TOP 3 BESTSELLER

Hier siehst du ein Erklärvideo über vom derzeitigen Marktführer SENA von Motorrad Bluetooth Headsets. Hier wird auf die verschiedenen Funktionen, sowie die Bedienung eingegangen.

 

Was du beim Kauf beachten solltest

Natürlich ist nicht jedes Motorrad Bluetooth Headset gleich. Sie haben verschiedene Funktionen, die Bedienung ist unterschiedlich und natürlich auch die Qualität von Headset zu Headset unterschiedlich. Mit dieser Seite wollen wir dir helfen dein Optimales Motorrad Bluetooth Headset zu finden. Unsere Empfehlung ist das Sena 20S-01D. Hier findest du unseren ausführlichen Motorrad Headset Ratgeber.

 

Übertragung und Reichweite

Die Übertragung findet bei einem Motorrad Bluetooth Headset, wie der Name schon sagt per Bluetooth statt. Bluetooth ist jedoch nicht gleich Bluetooth. Hier gibt es große Unterschiede. Günstige Bluetooth Headsets verbinden sich oft per Bluetooth 2.0, wo hin gegen Profi-Geräte mit Bluetooth 4.0 oder besser kommunizieren. Die Unterschiede hierbei sind vor allem die Reichweite und die Anzahl der Verbindungen. Wer sich mit mehr als 2 Leuten verbinden will, muss unbedingt zu einem Gerät greifen das mindestes Bluetooth 3.0 unterstützt. Ansonsten können sich nur jeweils 2 Geräte unter einander verbinden, wodurch man nicht mit größeren Gruppen kommunizieren kann. Auch wie gerade schon angesprochen gibt es bei der Reichweite große Unterschiede. Hierzu empfehlen wir auf das jeweilige Headset direkt zu gehen, um die Reichweite zu erfahren. Generell kann man jedoch sagen das Bluetooth 2.0 nur Verbindungen bis höchstens 800 Metern aufbauen kann. Bluetooth 4.1 zum Beispiel bis zu 2000 Metern. Das hört sich im ersten Augenblick recht viel an. Wenn man jedoch beachtet das dies per Luftlinie gemessen wird und dies nur dann gilt, wenn keine Hindernisse dazwischen sind, ist eine hohe Reichweite sehr wichtig! Durch kurvige Bergstraßen bei denen man die Gruppenmitglieder nicht mehr sieht, reichen oft 800 Meter nicht aus da durch den Berg zum Beispiel die Signale abgefangen werden! Mehr zum Thema Motorrad Funk findest du übrigens hier.

 

Sprechzeit, Standbyzeit und Ladezeit

Die Sprechzeit ist die Zeit, bei der das Motorrad Bluetooth Headset aktiv läuft. Wer längere Touren plant sollte darauf achten das die Zeit ausreichend ist. Dadurch das die Motorrad Bluetooth Headsets Spritzwasser geschützt sind, ist es nicht möglich den Akku einfach zu tauschen! Bei Touren sollte man daran denken, das Motorrad Bluetooth Headset in der Nacht aufzuladen. Damit man auch mit den anderen am nächsten Tag reden kann. Die Motorrad Bluetooth Headsets haben oft eine sehr hohe Standby Zeit. Hier durch kann man das Headset oft laufen lassen und nur wenn zum Beispiel eine Navi-Ansage kommt wird es aktiviert. Dies funktioniert jedoch nur bei besseren Headsets wirklich gut. Günstige Motorrad Bluetooth Headsets übertragen oft Navigationsgerät Ansagen durchgehend, obwohl das Gerät keine Meldung macht! Hierdurch wird natürlich nicht die Standby Zeit benutzt, sondern die aktive Gesprächszeit reduziert.

 

Bedienung

Viele schrecken beim Kauf ab ein Motorrad Bluetooth Headset richtig zu bedienen. Viele scheint dies auf dem ersten Blick recht kompliziert an, da ein Headset nicht viele Tasten hat. Dies ist jedoch in der Regel sehr einfach, die Bedienungsanleitungen bieten hier meist gute Erklärungen. Besonders empfehlen können wir hier auch wieder die Sena Produkte da diese oft eine Sprachsteuerung zusätzlich anbieten. Durch die Sprachsteuerung ist es möglich ohne die Hände vom Lenker zu nehmen Befehle bzw. Funktionen auszuführen. Hier durch kann beispielsweise jemand angerufen werden, wenn das Handy verbunden ist, in dem sein Name gesagt wird und dazu der Befehl „Anrufen„. So können Zum Beispiel auch Anrufe angenommen oder abgelehnt werden. Günstige Motorrad Bluetooth Headsets haben oft eine automatische Anrufannahme, lehnt man den Anruf eine gewisse Zeit lang nicht ab, wird er automatisch angenommen. Solche Funktionen kann man jedoch nicht auf jedes Motorrad Bluetooth Headset anwenden, sondern sind von Headset zu Headset unterschiedlich.

 

Motorrad Bluetooth Headset kaufen

Zu erst sei gesagt, das man nicht vor den großen Preisunterschieden erschrecken sollte. Es wird hier nämlich zwischen Einzelsets und Doppelsets Unterschieden. Oft vermeintlich teure Sets beinhalten gleich zwei Motorrad Bluetooth Headsets, wodurch man ein bisschen Geld spart, im Gegensatz wenn man ein Motorrad Bluetooth Headset einzeln kauft. Oft erreicht uns die Frage wo man ein Motorrad Bluetooth Headset kaufen kann. Aus eigener Erfahrung heraus empfehlen wir die Bestellung im Internet. Örtliche Motorrad Zubehör-Händler haben zwar oft Geräte vor Ort, oft jedoch ältere Modelle. Im Internet findest du sehr viele Informationen und vor allem immer die neusten Modelle zu günstigeren Preisen. Wenn du noch mehr über Motorrad Bluetooth Headsets wissen willst, empfehlen wir dir, dich auf unserer Seite durch zu klicken! Wir hoffen wir konnten dir bei der Auswahl des richtigen Headsets helfen.

 

Unser Empfehlungen


Typ Doppelset
Marke Sena
Reichweite2000 m
ÜbertragungBluetooth 4.1
Standby Zeit350 Stunden
Gegensprechzeit10 Stunden
Aufladezeit3-4 Stunden
Mögliche Verbindungen8


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.